Zum Stressabbau

Stressabbau durch Kräuter –  Der Schlummer-Tee

Wenn sich die Gedanken nach einem langen Arbeitstag im Kreis drehen und das Abschalten schwer fällt, kann diese Kräutermischung dabei helfen, die innere Ruhe wieder zu finden und sanft ins Reich der Träume hinüber zu gleiten!

 

Rezept Schlummer-Tee

  •   20 g Lavendel
  •   20 g Melisse
  •   20 g Baldrianwurzel
  •   20 g Johanniskraut
  •   10 g Salbei
  •   10 g Pfefferminze
  •   10 g Kamille

 

 

Stress im Beruf

Gönnen Sie sich doch einfach einmal ein Auszeit!

Viele Frauen sind heute vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. Oftmals fordert nach einem stressigen Berufsalltag abends auch noch die Familie ihre Rechte. Da bleibt oft wenig Zeit für sich selbst. Umso wichtiger ist es, sich ein paar entspannende Momente zu schaffen. Bei der bewussten Entspannung können Kräuter helfen, sowohl als entspannende Tees als auch als Aromatherapie-Bäder, bei denen die in den Kräutern enthaltenen ätherischen Öle lösend und entkrampfend wirken können.

 

Blüten -Aromatherapie zum Einschlafen

Neuesten Forschungen zufolge kann eine Aromatherapie mit Jasmin, Gardenie und Lavendel angstlösend und schlaffördernd wirken, da die über den geruchssinn aufgenommenen ätherischen Öle sehr schnell auf bestimmte Gehirnregionen wirken können. Wer nach einem langen, anstrengenden Bürotag Probleme hat, abzuschalten, für den kann eine Aromatherapie mit folgenden Heilkräutern helfen:

Duftlampen-Mischung: Je 1-2 Tropfen ätherisches Gardenienöl, 1-2 Tropfen Lavendelöl und 1-2 Tropfen Jasminöl mit etwas Wasser in eine Aromalampe geben und verdampfen. Die über den Geruchssinn aufgenommenen ätherischen Öle wirken direkt auf Rezeptoren im Gehirn und können so maßgeblich zur wohltuenden Entspannung beitragen. Aromatherapie kann als Einschlafhilfe vorzüglich wirken und in vielen Fällen die Einnahme von syntehtischen Medikamenten zum Einschlafen ersetzen.

Pfingstrose 

Anregendes Bad mit Rose und Minze

Bäder mit Rose, Minze und Rosmarin wirkt klärend auf den Kopf nach einem langen und anstrengenden Tag. 2 Hände voll Rosenblüten ins Badewasser geben. Dazu 20 bis 30 Tropfen Minzöl und 10 Tropfen Rosmarin-Öl. Die Mischung wirkt anregend und klärend - ideal wenn man nach dem Arbeitstag abends noch eine Weile fit bleiben möchte. Gönnen Sie sich ein anregendes Bad ( Badedauer 20 min, sonst macht's müde).

Rund ums Kraut

Kräuter für jede Lebenslage

  • Kinderwunsch
    Erfahren Sie hier, welche Frauenkräuter Sie bedenkenlos bei Kinderwunsch verwenden dürfen und welche Kräuter Sie besser meiden sollten. Holen Sie sich hier auch Tee-Rezepte und Anleitungen!

    Weiterlesen

  • Schwangerschaft
    Auch in der Schwangerschaft kann sich der Griff zu Frauenheilkräutern lohnen. Warum und wie Sie die Kräuter am besten nutzen und auf welche Kräuter Sie dennoch besser verzichten sollten, erfahren Sie hier!

    Weiterlesen