Pimpinelle/ kleiner Wiesenknopf

Pimpinelle für stillende Mütter

pimpinelle Sanguisorba minor kleiner wiesenknopfDas Frauenkraut Pimpinelle (Sanguisorba minor) oder auch kleiner Wiesenknopf genannt, stammt aus der Familie der Rosengewächse. Der kleine Wiesenknopf kann eine Wuchshöhe von 100 Zentimetern erreichen. Der Stängel der Pimpinelle ist aufrecht mit rosettig aufgereihten Laubblättern. Diese Pflanzenart wächst meist von Mai bis Ausgust und ist in Süd- und Zentraleuropa verbreitet. Pimpinelle benutzt man nicht nur zum Nutzen der Frau, sondern auch in der Küche in Salaten, kalten Getränken oder als Gewürz.

Als Frauenkraut dient der kleine Wiesenknopf zur Milchförderung und Milchbildung in der Stillzeit sowie bei Verdauungsstörungen oder Blasensteinen. Auch bei Menstruationsbeschwerden kann Tee mit Piimpinelle helfen. Verwendet werden dabei die Blätter der Heilpflanze oder die Wurzel.

 

Weitere interessante Frauenheilkräuter:

Rund ums Kraut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok