Diptam

Diptam zur Regulierung der Monatsblutung

DiptamDiptam (Dictamnus Albus) ist ein nach Zitronen duftendes Naturheilmittel, welches in Deutschland unter Naturschutz steht. Es ist vor allem in Südeuropa und im Mittelmeerraum heimisch.

Das Besondere am Diptam sind seine Blätter, welche wie durch Nadeln durchlöchert erscheinen. Die kleinen Löcher sind Öldrüsen, an denen die ätherischen Öle verdampfen. Man kann das verdunstende Öl anzünden, ohne dass dem Diptam etwas geschieht, deshalb trägt sie auch den Namen Brennender Busch.

Doch weder Öl noch Blüten sind heute für die Medizin verwendbar, sondern die Diptam-Wurzel. Auch als Frauenkraut hat Diptam einiges zu bieten. Aus ihr kann man einen Tee herstellen, der die Monatsblutung regulieren, harntreibend wirken und gegen Blähungen helfen soll.

 

Weitere interessante Frauenheilkräuter:

Rund ums Kraut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok