Mannstreu

Mannstreu – Pflanze gegen Menstruationsbeschwerden

MannstreuDer Mannstreu ist eine Pflanze, die man im Normalfall in den warmen Gebieten der Erde wiederfinden kann und die hauptsächlich auf trockenem Boden wächst. Der Mannstreu gehört zu der Familie der Doldenblütler und blüht im Juli und im August.
Die Heilpflanze Mannstreu besteht aus harten, dornigen Blättern, die eine meist weißtlich oder bläuliche Farbe haben. Insgesamt kann der Mannstreu eine Wuchshöhe von 50 bis 100cm erreichen.
Der Mannstreu hat verschiedene Anwendungsgebiete,wie zum Beispiel bei Bronchitis, bei Magenbeschwerden und als Frauenkraut bei lästigen Menstruationsbeschwerden. Bekannt ist Mannstreu jedoch hauptsächlich durch seine harntreibende Wirkung. Verwendet wird die Wurzel dieser Pflanze.

 

Weitere interessante Frauenheilkräuter:

Rund ums Kraut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok