Pfingstrose

Die Pfingstrose ist nicht nur schön anzusehen...

PfingstroseDie Pfingstrose (Paeonia officinalis) ist eine strahlend rote Rose ohne Dornen. Sie ist jedoch nicht nur für ihren betörenden Duft bekannt, sondern auch für ihre Wirkung als Heilpflanze und Frauenkraut. Besonders bekannt ist sie hierbei in der traditionellen chinesischen Medizin TCM. Die Pfingstrose wird als wirkungsvolles Frauenkraut vor allem bei Menstruationsbeschwerden und Blasen- und Nierenschmerzen verwendet, da sie eine beruhigende und krampflösende Wirkung hat. Die Blüte wird zudem bei Haut- und Schleimhauter- krankungen verwendet, sowie bei Herzbeschwerden oder aber auch Nervosität. Die Wurzeln der Pfingstrose dienen als Hilfe bei Krämpfen jeglicher Art und bei Rheumabeschwerden.

Da die Pfingstrose eine sehr wirkungsvolle Heilpflanze ist, sollte sie in homöopathischen Dosen verwendet werden. Bei einer Überdosierung können Symptome wie Erbrechen und Magen-Darmbeschwerden auftreten.

 

Weitere interessante Frauenheilkräuter:

Rund ums Kraut

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok