Kräuterlexikon

Detox Tee – Was steckt dahinter?

Unter einem Detox Tee versteht man eine speziell zusammengestellte Kräutermischung, die dem Körper bei einer Reinigung, auch bekannt unter der Bezeichnung Entgiftung, helfen soll. Durch einen ungesunden Lebensstil, schlechte Essgewohnheiten und äußere negative Umwelteinflüsse wird der menschliche Körper unnötigen Belastungen ausgesetzt. Auch Stress wird von Detox Anhängern als großer Belastungsfaktor für den Körper angesehen. Der regelmäßige Verzehr eines Detox Tees soll dem Körper helfen, sich zu regenerieren und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Detox Tees sind oft fester Bestandteil sogenannter Detox-Kuren. Hierbei steht die Anregung des Stoffwechsels und der Verdauung im Mittelpunkt. Der Verzehr großer Mengen Flüssigkeit in Form von Wasser und Detox Tees soll dabei helfen, abgelagerte Stoffe aus dem Körper zu transportieren. Unterstützt wird dieser Prozess im Rahmen einer Detox Kur durch ausgiebige Spaziergänge an der frischen Luft, Saunieren oder Entspannungsübungen in Form von zum Beispiel Yoga oder Pilates.

Klassische Detox Tee Kräuter sind unter anderem:

Basische Ernährung als gesunde Grundlage

Wie oft man eine Detox Kur machen sollte, bzw. wie viel Detox Tee man trinken möchte, ist nicht festgelegt. Erlaubt ist, was guttut. Generell ist es jedoch ratsam, auf einen gesunden Lebensstil zu achten. Nikotin, Alkohol und zu wenig Schlaf sollten nicht auf der Tagesordnung stehen. Eine basische Ernährung jedoch tut gut und kann begleitend zu Detox Kuren aber auch alleinstehend zum Wohlbefinden beitragen.[1] Spezielle basische Kräutertees sind neben punktuell eingesetzten Detox Tees somit eine gute Alternative für den Alltag, da sie zu einem angenehmen Gleichgewicht von Säuren und Basen im Körper beitragen können.

 

[1] Susanne Großmann: Der basische Mensch: Zurück zum natürlichen Ursprung der Gesundheit: Ein Anwenderbuch für die Praxis. Susanne Großmann, Printed by Amazon Distribution GmbH, Leipzig, 2014, Seite 11 ff.

Rund ums Kraut